Fehlerbehebung

Wieso nimmt der B3+ nur wenig Schmutz auf?

Dafür kann es verschiedene Gründe geben:
Der Staubbeutel ist überfüllt. Überprüfe die Staubfüllanzeige und wechsle den Staubbeutel bei Bedarf. Wie Du den Staubbeutel wechselst, kannst Du auf Seite 14 der Bedienungsanleitung nachlesen.
Die Filter sind verschmutzt. Reinige den Motor- oder Ausblasfilter, wie auf Seite 15 in der Bedienungsanleitung beschrieben.
Die verwendete Düse ist dem Untergrund nicht angemessen. Wechsle die Düse, um den Schmutz effizient von dem jeweiligen Untergrund aufzusaugen. Das Wechseln der Düse ist kannst Du auf Seite 8 der Bedienungsanleitung nachlesen.
Die eingestellte Saugleistung ist dem Untergrund nicht angemessen. Variiere die Saugkraft und passe die Leistung dem zu reinigenden Untergrund an. Das Einstellen der korrekten Saugleistung kannst Du auf Seite 11 in der Bedienungsanleitung nachlesen.
Überprüfe zudem, ob Düse, Saugrohr, Handgriff oder Schlauch blockiert sind und entferne gegebenenfalls die Blockade.


Wieso hört der B3+ plötzlich auf zu saugen?

Der B3+ hat einen integrierten Überhitzungsschutz und schaltet sich aus, wenn das Gerät überhitzt. Ein überfüllter Staubsaugerbeutel oder verunreinigte Filter können die Ursache für Überhitzung sein. Schalte zunächst das Gerät aus und ziehe den Stecker aus der Steckdose. Warte etwa 45 Minuten ab, bis der B3+ sich abgekühlt hat. Überprüfe in der Zwischenzeit die Ursache der Überhitzung und beseitige sie, indem du den Staubbeutel wechselst, Filter reinigst oder Verstopfungen behebst. Nimm den hoogo B3+ erst wieder in Betrieb, wenn er abgekühlt ist.