25.02.2023 • Lesezeit: 5 Minuten
Checkliste Wohnmobil-Reinigung: So machst Du Deinen Camper fit für die Saison

Endlich ist der lange Winter vorbei, die Tage werden wärmer und länger – und unter allen Besitzern von Wohnmobil, Camper und Caravan macht sich ein Kitzeln breit: die Vorfreude auf die nächste Camping-Saison! ⛰️ 🏕️ 🌅 Weck Dein fahrendes Zuhause mit einem Frühjahresputz aus dem Winterschlaf und starte so sicher & sauber ins Camper-Life. Aus Erfahrung wissen wir: Beim Frühjahrsputz werden viele Erinnerungen an die letzten Touren wach und gedanklich sind wir schon wieder unterwegs. 🚐 Damit Du neben den Träumereien systematisch Dein Wohnmobil auf Vordermann bringst, haben wir Dir eine Checkliste und praktische Tipps für die Wartung, Außen- und Innenreinigung Deines Wohnmobils zusammengestellt.

Autor

Robert

Er ist Spezialist für Qualität und Produktentwicklung und seit 2008 in der Floorcare Branche aktiv. Bei sich zuhause staubsaugt er am liebsten mit dem hoogo B3+ und der flexiblen Bodendüse hoogo flipflop.
Social Media
Über uns

Hoogo ist Dein Best-Buddy, wenn’s ums Staubsaugen geht. Hoogo glänzt mit der besten Performance in seiner Klasse. Und vereint intelligente Funktionen mit einfacher Bedienung. Das erleichtert Dir das tägliche Saubermachen. Und Du hast mehr Zeit für die wichtigen Dinge. Dich. Deine Familie. Dein Leben.

Inhalt

Vorbereitung und Planung


„Vor dem Putz ist nach dem Putz“ – so oder so ähnlich sagt man. 😄 Denn mit der richtigen Vorbereitung und Planung – aka Zeitplan und Equipment – kommst Du schneller und gründlicher durch den Wohnmobil-Putz. Worüber Du Dir vor dem Frühjahrsputz Gedanken machen solltest:

Zeitplan: Innen- und Außenreinigung solltest Du nicht am gleichen Ort durchführen, denn für die Außenreinigung gilt, was für jedes Kraftfahrzeug gilt: Du darfst sie nur an offiziellen Waschplätzen mit entsprechender Wasserentsorgung durchführen. Für die Innenreinigung empfehlen wir Dir hingegen einen Platz abseits der Straße, damit Du Polster und Teppiche zeitweise ausräumen kannst. Und idealerweise einen Wasserzugang. Für beide Reinigungen solltest Du ein paar Stunden einplanen, doch weil sie unabhängig voneinander sind, kannst Du Dein Wohlmobil innen und außen problemlos an verschiedenen Tagen sauber machen.

Equipment: Eine Putzausrüstung brauchst Du hauptsächlich für die Innenreinigung, da an Waschanlagen in der Regel Bürsten und Wasser verfügbar sind. Lege Dir für die Innenreinigung einen Eimer mit Wasser, verschiedene Lappen und Schwämme, Putzmittel, Desinfektionsmittel für Deinen Wassertank zurecht. Wenn ein Staubsauger nicht zur Grundausrüstung Deines Wohnmobils gehört, stell Dir auch diesen bereit. Besonders geeignet ist ein Akku-Stielstaubsauger, mit dem Du unabhängig vom Strom bist. Ein weiterer Vorteil: Stielstaubsauger kannst Du zumeist auch zu einem Handsauger umfunktionieren und dank verschiedener Düsenaufsätze verschiedenste Flächen wie Polster aber auch schwer erreichbaren Ecken reinigen.

Unsere Empfehlung: Der hoogo S6. Im umfangreichen Zubehörset ist ein flexibler Saugschlauch enthalten, mit dem Du easy auch schwer erreichbare Stellen reinigen kannst. Die Polster- und Milbendüse ist perfekt für die Tiefenreinigung der Möbel und der beiliegende Ersatzakku ermöglicht Dir eine Einsatzzeit von bis zu 90 Minuten.

Die Innenreinigung


Wohnmobile sind so konzipiert, dass sie möglichst funktional auf möglichst wenig Fläche sind. Deshalb solltest Du Dich systematisch durcharbeiten und Sitzkissen und andere mobile Teile ausräumen, um jede Fläche zu erreichen. Putz am besten bei geöffneten Fenstern und mit möglichst wenig Flüssigkeit, da zu viel Feuchtigkeit im Wohnmobil schnell zu Problemen führen kann.
  • Polster und Kissen, wenn möglich, nach außen tragen, absaugen und auslüften lassen
  • Teppiche, falls lösbar, nach außen transportieren, absaugen und lüften
  • Vorhänge abhängen und mit der Waschmaschine waschen
  • Stauraumfächer leeren, losen Dreck mit dem Handsauger entfernen und mit einem leicht feuchten Tuch von innen und außen abwischen
  • Kühlschrank feucht auswischen
  • Küchenzeile und Herd bei Bedarf mit Fettlöser reinigen
  • Enge Zwischenräume mit der Fugendüse aussaugen
  • Im Badezimmer Waschbecken, Toilette und Dusche (falls vorhanden) mit Badreiniger reinigen
  • Alle Flächen sowie den Boden absaugen
  • Boden wischen
  • Wassertank ausleeren, desinfizieren und auffüllen
  • Trittstufe oder Schiene an der Tür säubern

Die Wartung


Sicherheit geht vor – und die Überprüfung und Wartung der wichtigsten Funktionalitäten vor der ersten Fahrt kannst Du ganz einfach in Deinen Frühjahrsputz integrieren. Größere Wartungsarbeiten wie einen Ölwechsel solltest Du jedoch in einer Werkstatt vornehmen lassen. 

Die Außenreinigung


Aufgrund ihrer Höhe passen viele Wohnmobile und Camper nicht in normale Autowaschanlagen. Erkundige Dich daher vorab, welche Maximalhöhe die Waschanlage hat. Du kannst auch direkt nach Lkw-Waschanlagen suchen, doch Obacht: Nicht jede Lkw-Anlage ist für Wohnwagen und Wohnmobile geeignet, denn die harten Bürsten und Strahler könnten Deine Fenster zerkratzen. Wenn Du zu einer SB-Waschanlage fährst, nimm vorsichtshalber eine Leiter mit, sodass Du auch das Dach und Dachfenster reinigen kannst.

Gute Reise!

Geschafft – nach dem Frühjahrsputz steht Deinen nächsten Wohnmobil-Touren nun nichts mehr im Wege und wir wünschen Dir gute Reise, viele tolle Erlebnisse und Begegnungen!


400 Watt Digitalmotor
400 Watt Digitalmotor

Stielsauger

hoogo S6
Smarter 2-in-1 Akku-Staubsauger mit Digitalmotor, flexiblen Saugschlauch, Staubsensor und 2 Wechselakkus

549,99 €*

Autor

Robert

Er ist Spezialist für Qualität und Produktentwicklung und seit 2008 in der Floorcare Branche aktiv. Bei sich zuhause staubsaugt er am liebsten mit dem hoogo B3+ und der flexiblen Bodendüse hoogo flipflop.
Social Media
Über uns

Hoogo ist Dein Best-Buddy, wenn’s ums Staubsaugen geht. Hoogo glänzt mit der besten Performance in seiner Klasse. Und vereint intelligente Funktionen mit einfacher Bedienung. Das erleichtert Dir das tägliche Saubermachen. Und Du hast mehr Zeit für die wichtigen Dinge. Dich. Deine Familie. Dein Leben.

Ähnliche Artikel

hoogo’s neuestes Glanzstück ist da: Der neue hoogo S6+ Hand- und Stielstaubsauger in graphitgrau mit flexiblem Saugschlauch – noch stärker, noch effizienter.
Weiterlesen
Lesezeit: 5 Minuten
Eine saubere Neuausrichtung beim Home-Cleaning-Spezialist hoogo – Außendienst erhält Verstärkung.


Weiterlesen
Lesezeit: 5 Minuten
So vermeidest Du Staub in der Wohnung
Wie Du Staub in der Wohnung minimierst: mit selbstverschließenden Staubbeuteln, effektiver Reinigung und alltäglichen Maßnahmen.
Weiterlesen
Lesezeit: 5 Minuten
Welcher Staubsaugerbeutel passt meinem Sauger?

Den Staubsaugerbeutel wechseln, einen neuen einsetzen: Welcher Beutel ist passend? Was ist wichtig bei der Entsorgung? Wir beantworten die wichtigsten Fragen!

Weiterlesen
Lesezeit: 5 Minuten
Aufräumen mit Stiel und Organisation: Der neue orga-nicer von hoogo macht´s möglich
Weiterlesen
Lesezeit: 7 Minuten
„Bullseye!“ für den Fachhandel – hoogo geht neue Wege in der Markenkommunikation


Weiterlesen
Lesezeit: 10 Minuten
Der neue hoogo S5+ – die Ansage unter den Akku-Saugern
Das Highlight-Gewitter bei hoogo reißt nicht ab: Nach erfolgreicher Premiere bei der IFA 2023 ist der neue hoogo S5+ im Markt angekommen. Das komfortable und allergikerfreundliche Kraftpaket legt nicht nur optisch einen edlen Auftritt hin. Unter seiner graphitgrauen Haube vereint er nicht weniger als den State-of-art im Home Cleaning und saugt dank des blitzblank Staubbeutelsystems im Handumdrehen auch mit Beutel – ein weiteres Glanzstück aus dem Hause Mytek und eine Ansage an die Branche: Best-in-class ist nicht nur der Anspruch, sondern ein Versprechen.
Weiterlesen