Laden & Pflegen

Warum ist die Filterreinigung so wichtig und wie reinige ich den Vormotorfilter des hoogo S3?

Der Vormotorfilter befindet sich zwischen dem Staubbehälter und dem Motor. Für eine hohe Saugleistung muss der Vormotorfilter regelmäßig von Feinstaub befreit werden, da bei zunehmender Verschmutzung der Luftstrom behindert wird und die Saugkraft abnimmt. Um den Vormotorfilter zu reinigen, leere zunächst den Behälter und entnehme dann den an der Zykloneinheit sitzenden Filter, klopfe ihn aus und spüle den Filter mit klarem Wasser. Bevor Du den Filter wieder in den Staubsauger einsetzt, musst Du ihn gründlich trocknen lassen (auf einer Heizung oder im Sonnenlicht dauert das bis zu 24 Stunden). Setze den Filter niemals nass oder feucht in den Staubsauger ein! Während der Filter trocknet, kannst Du bequem den mitgelieferten, zweiten Filter verwenden. Informationen zur Reinigung findest Du auch in der Anleitung auf Seite 18.


Wie lädt der Stielstaubsauger?

Du lädst den Stielstaubsauger mit einem Ladekabel. Bringe die mitgelieferte Wandhalterung an der Wand in der Nähe einer Steckdose an, um Deinen hoogo S3 platzsparend zu laden.


Wie lange dauert es, bis der Akku wieder vollgeladen ist?

Nach maximal 5 Stunden ist der Akku wieder vollständig geladen. Das Bedienfeld mit Display am Handteil des Staubsaugers zeigt den Ladefortschritt an. Je mehr Balken leuchten, desto voller ist der Akku. Wenn alle Balken leuchten, ist der Akku vollständig geladen.


Was bedeutet die Anzeige auf dem Stielstaubsauger hoogo S3?

Der hoogo S3 verfügt über ein Display am Handteil, das über die folgenden Funktionen verfügt:
Ein- und Ausschalter: Mit dem Ein- und Ausschalter nimmst Du den S3 in Betrieb oder schaltest ihn ab.
Leistungsstufenanzeige: Das Display zeigt Dir als Symbol und Zahl an, auf welcher Leistungsstufe Du aktuell saugst. Über diese Bedienfelder kannst Du zudem die Leistungsstufe erhöhen oder absenken.
Ladestandanzeige: Die Ladestandanzeige verfügt über bis zu 15 Striche, die Dir den Ladestand des Akkus anzeigen. Bei 15 Strichen ist der Akku vollständig geladen.
Reinigungsanzeige: Die Reinigungsanzeige leuchtet, wenn Staubbehälter oder Filter geleert bzw. gereinigt werden müssen.


Wie wird der Staubbehälter entleert?

Der Staubbehälter kann nur eine begrenzte Menge Schmutz aufnehmen. Wenn die Reinigungsanzeige auf dem Bedienfeld leuchtet, solltest Du den Staubbehälter leeren. Zum Leeren einfach den Staubbehälterdeckel öffnen und den Staubbehälter über einen Mülleimer halten. Nun den Behälter mit leichten Schlägen ausklopfen und gegebenenfalls mit einem trockenen Tuch nachwischen. Kontrolliere bei dieser Gelegenheit den Vormotorfilter und reinige diesen bei Bedarf. Kontrolliere bei dieser Gelegenheit den Vormotorfilter und reinige diesen bei Bedarf.


Wie wird der Staubbehälter gereinigt?

Um den Staubbehälter optimal zu reinigen, solltest Du den Filter nach dem Ausklopfen des Staubbehälters stets kontrollieren und bei Bedarf ausklopfen und auswaschen. Dazu zunächst den Staubbehälter über dem Mülleimer ausklopfen. Dann den Filter aus der Einheit entnehmen und ebenfalls ausklopfen. Danach kannst Du den Filter mit klarem Wasser abwaschen. Lass den Filter mindestens 24 Stunden bei Raumtemperatur trocknen, bevor Du ihn wieder ins Gerät einsetzt. Mehr Informationen findest Du in der Anleitung auf Seite 18.


Wie wird die Bürstenwalze gereinigt??

Die Bürste verfügt über eine Selbstreinigungsfunktion, die das Aufwickeln von Haaren gegenüber herkömmlichen Elektrodüsen deutlich reduziert. Dennoch können mit der Zeit Verschmutzungen die Drehbewegung der Bürstenwalze beeinträchtigen. Deshalb empfehlen wir Dir eine regelmäßige Kontrolle und Reinigung. Schalte dazu den hoogo S3 aus und drück die untere Arretierung am Saugrohr, um zuerst die Bodendüse zu entriegeln. Zieh die Bodendüse vom Saugrohr ab und löse die Befestigung der Walze an der Seite der Bodendüse. Sollte diese sich nicht sofort lösen, kannst Du eine Münze zu Hilfe nehmen. Nun entnimmst Du die Bürstenwalze und kannst sie von Verunreinigungen befreien. Falls erforderlich, eine Pinzette oder kleine Schere nutzen. Zum Einsetzen wieder die Arretierung schließen und die Bodendüse auf das untere Ende des Saugrohrs setzen.


Sind Staubsaugerbeutel zum Ersatz in den Staubsammler notwendig?

Nein, Du brauchst keinen Staubsaugerbeutel für deinen hoogo S3. Einfach das entsprechende Fach öffnen, Behälter herausnehmen und entleeren.


Wie oft muss der Staubbehälter geleert werden?

Dies hängt individuell von der Nutzungshäufigkeit und der Menge an eingesaugtem Schmutz ab. Du solltest den Staubbehälter jedoch spätestens dann reinigen, wenn die Anzeige im Display des Handteils leuchtet oder die Saugleistung abnimmt.


Was passiert, wenn der Akku des Stielstaubsaugers während des Saugens leer ist?

Wenn der Akku leer ist, schaltet sich der hoogo S3 aus und Du musst ihn ans Ladekabel anschließen. Nach maximal 5 Stunden ist er wieder vollständig aufgeladen.